Martina Minges

Martina Minges

Sprachkenntnisse

Deutsch
Muttersprache
Englisch
Sehr gute Kenntnisse (C2)
Französisch
Gute Kenntnisse (B1)
Italienisch
Grundkenntnisse
Schwedisch
Grundkenntnisse
Dänisch
Grundkenntnisse

Ausbildung

März 2013 – April 2017
Labor für physikalische Chemie der ETH Zürich, Doktorat Identification of Collective Motion Networks in the Second PDZ Domain of Human Tyrosine Phosphatase
September 2011 – Februar 2013
ETH Zürich, Masterstudium in Interdisziplinären Naturwissenschaften Vertiefung in biophysikalischer Chemie Masterarbeit: Investigating Carbene Ligands for Schrock-Type Dinitrogen-Fixation Catalysis; Abschlussnote: 5.5
September 2011 – Februar 2012
Harvard Medical School/ Beth Israel Deaconess Medical Center, Boston, USA Semesterarbeit: Fat-Water Separation for Improved Radial Imaging
September 2008 – Februar 2012
ETH Zürich, Bachelorstudium in Interdisziplinären Naturwissenschaften Bachelorarbeit: Determination of the structure of HypF-N prefibrillar aggregates using dimethylsulfoxide quenched hydrogen/deuterium-exchange; Abschlussnote: 5.1
Juni 2008
Landesgymnasium für Hochbegabte in Schwäbisch Gmünd, Deutschland Abiturnote: 1.2 (Max 1.0, Min 6.0)

Martina Minges

Martina Minges

Sprachkenntnisse

Deutsch
Muttersprache
Englisch
Sehr gute Kenntnisse (C2)
Französisch
Gute Kenntnisse (B1)
Italienisch
Grundkenntnisse
Schwedisch
Grundkenntnisse
Dänisch
Grundkenntnisse

Praktische Erfahrung

Seit Mai 2017
cnlab, IT Security Analyst
März 2013 – April 2017
Wissenschaftliche Assistenz im Labor für physikalische Chemie der ETH Zürich
  • Forschung im Gebiet der Proteinstrukturaufklärung mittels einer neuen Methode um experimentelle Daten in exakte Distanzinformationen umzuwandeln.
  • Präsentation von Forschungsresultaten, intern und auf internationalen Konferenzen.
  • Lehre: Assistenz für Grundlagenvorlesungen der physikalischen Chemie (Thermodynamik und Kinetik)
September – Dezember 2012
Hilfsassistenz zur Vorlesung: Einsatz von Informatikmitteln, ETH Zürich
Februar – Mai 2012
Hilfsassistenz zur Vorlesung: Informatik (für Biol./Pharm. Wiss./HST), ETH Zürich